1962 in Kleinmachnow geboren, aufgewachsen in Guben
seit 1978 in Berlin
1980 bis 1986 Studium Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin
1985 1.Ausstellung mit Fotografien in der Galerie des KKH Treptow
1986 bis 1989 Fernstudium Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
1986 bis 1989 Verband Bildender Künstler der DDR, freiberufliche Arbeit als Fotografin, unter anderem für das DEFA Studio für Dokumentarfilme
1988/89 Fotoprojekte über das Chemiewerk Buna und alternative Jugendkultur - freie künstlerische Arbeiten (Themenfeld: Identität und Selbstbehauptung)
Juli 1989 Übersiedlung nach Berlin/West , freiberuflich angewandte und künstlerische Arbeiten als Fotografin und Weiterbildung im Videobereich, Mitarbeit (Kamera, Interviews) an dokumentarischen Videofilmprojekten
1990 Stipendium des NGBK Stadtfotografie
1991 nachträgliches Diplom bei Prof.Arno Fischer, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
seit 1992 Mitglied in der DGPh (Deutsche Gesellschaft für Photographie) - Mitarbeit an zwei Oral-History-Projekten zusammen mit der Kulturhistorikerin Tanja Bürgel (1993/94)
1990 bis 1994 Mitarbeit in der Künstler-Fotografengruppe Eidos
1992 Stipendium des Berliner Senats und Arbeitsstipendium des Kulturfonds Berlin
seit 1993 Professur für Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
1996 und 2001 Projektförderungen durch Stiftung Kulturfonds
1995 Geburt eines Sohnes
2001 Geburt einer Tochter
seit 2000 Zusammenarbeit mit Alba D’Urbano, künstlerische und kuratorische Projekte, Publikationen: Bellissima (2007), Eine Frage (nach) der Geste (2008)

 

Ausstellungen
(EA=Einzelausstellung)

 

2008 Skinscapes. Die Kunst der Körperoberfläche, Kunstverein Marburg
Kunstwerke 36, Internationales Festival für Kunst und Technologie in Florida und Melbourne
Frauen bei Olympia – Olympische Spiele 1896-2008, Frauenmuseum Bonn
Transit, Galerie Pasinger Fabrik, München
Bellissima – Visconti (e) il contemporaneo, Castel Nuovo-Maschio Angioino, Neapel
2007 Der Wal oder Artisten in der Zirkuskuppel, 2. Faculty Show, HGB Galerie
Kinderzimmer, Oberösterreichische Landesgalerie, Linz
Opere d’Arte 36, Galerie Stefania Miscetti, Rom Personale (mit Alba D’Urbano)
Eine Frage (nach) der Geste, Fotohof Salzburg und Goetheinstitut Rom
Mode, Kunst, Zeitschrift, HGB Galerie, Leipzig (Katalog)
2006 Eine Frage (nach) der Geste, (mit Alba D’Urbano) Ausstellungsprojekt Oper, Leipzig
Mensch!, Kupferstichkabinett, Dresden
Elettroshock, Central Academy of Fine Arts, Beijing; Guangdong Museum of Art, Guangzhou
Marilyn Monroe, Kunsthaus, Hamburg; The Women’s Museum, Dallas
Sportkommentare, Kunstarkaden, München
Stile der Stadt, Kunstprojekt Große Bergstrasse
Töchter und Söhne, Galerie Pasinger Fabrik
Mode, Kunst, Zeitschrift, Stadthaus Ulm (Katalog)
2005 Mit Haut und Haar, Narben und Nähte, Kunsttempel Kassel
Realitäten, Gesellschaftswerte, Fotogalerie Wien
Utopie und Wirklichkeit, Willi-Brandt-Haus, Berlin
Aletheia, Städt. Museum, Jena
Marilyn, Museo de la Ciudad de Madrid; Museo Provincial, Cadiz, Spanien
Mythos Marilyn, Staatliche Museen Heilbronn
Corporeal documents, Kunstverein Eislingen (EA, Katalog)
2004 Von Körpern und anderen Dingen, Kunstmuseum Bochum, Deutsches Historisches Museum, Berlin; Fotogalerie, Moskau
marilyn, Galerie Christa Burger, München
Sport und Kult, Minoritengalerie, Graz
Double bind, Paula Modersohn Becker Museum, Bremen
Heranwachsend, Städtische Galerie Speyer
Glück, ACC-Galerie Weimar
2003 Corporal Identity, zusammen mit Alba D’Urbano, Galerie Schüppenhauer, Köln (EA)
bellissima, Galerie der HGB, Academy of Visual Arts
fragile portraits, Zentrum für Kunst und Medien, Adlershof, Berlin und Schloß Rheinsberg (EA)
Von Körpern und anderen Dingen, Galerie der Hauptstadt Prag, Deutsches Historisches Museum, Berlin
Double bind, Bethanien, Berlin (Katalog)
Einpassungen, Galerie Kleindienst, Leipzig (EA)
bellissima, Galerie der HGB, Leipzig
U2 Alexander Platz Projekte, NGBK Berlin (Katalog)
Imagining the self, Galerie Christa Burger, München
2002 Gegenüber, Oberösterreichisches Landesmuseum Linz und Fotohof, Salzburg (Katalog)
fragile portraits, Kunsthalle Erfurt, Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus, comptoir Kunstmagazin, Sonneberg (EA, Katalog)
über ich, Galerie Pankow, Berlin
2001 portrait-selbstportrait, Galerie Christa Burger
in connection, Vebikus, Schaffhausen, Schweiz (EA)
missing link, Kunsthaus Dresden
Große Kunstausstellung München, Kunsthaus
2000 Bodies, Faces, Icons, Galerie Asian Fine Arts, Prüss & Ochs Galery, Berlin
Anaplebs, Galerie Stefania Miscetti, Rom (Katalog)
Plot-Point / Indizes, Neuer Sächsischer Kunstverein, (EA, Katalog)
Lautlose Gegenwart, Kunstverein Bielefeld
1999 Lautlose Gegenwart, Kunsthalle Baden, Baden (Katalog)
Kunstimbiß, Galerie Christa Burger
missing link, Kunstmuseum Bern (Katalog)
Plot-Point / Indizes, Fotogalerie Mannheim (EA)
Zwischen Zufall und Inszenierung, Festspielhaus Hellerau
Zwischen Zufall und Inszenierung, Verein für zeitgenössische Kunst, Zwickau
double portraits, Galerie Christa Burger, München
hier & there, HO Galerie Berlin, mit Susanne Schleyer
Das Aletheia-Projekt, Galerie im Pferdestall, Kulturbrauerei, Berlin (Buch)
1998 Gesichter und Dinge, NGBK, Kunstamt Kreuzberg, Bethanien, Berlin (Katalog)
Signatur des Sichtbaren, Galerie am Fischmarkt, Erfurt (Katalog)
quartier, Galerie Avantgarda, Wrozlaw, Polen (EA, Katalog)
1997 quartier, Studio Bildende Kunst, Berlin (Einzelausstellung)
Portraits, Galerie im Pferdestall, Kulturbrauerei, Berlin (EA)
fragile, Galerie der Literaturwerkstatt, Berlin (EA)
Du sollst Dir ein Bild machen, Galerie Mitte, Dresden
1996 Menschenbilder, Galerie Awangarda, Wroclaw, Polen
Projekt Arge Original, Potsdamer Platz, Berlin
1995 Erworben 1992-95, Dresdner Schloß (Katalog)
fragile, Galerie Nord, Dresden (EA)
Musenprojekt, Lindenau-Museum, Altenburg (Katalog)
1994 Eidos, Fotogalerie Helsingforser Platz, Berlin (Katalog)
Eidos, Centre de la Photographie, Lecture, Frankreich
La Photographie en Saxe, Musee de la Photographie, Carleroi, Belgien
1993 Europäischer Fotopreis 1993, Bad Homburg (Katalog)
Corps perdus, zusammen mit Ludwig Rauch, Goethe-Institut, Paris
Change, Goethe-Institute: Atlanta , British Columbia, New York, Vancouver, Montreal
Getting to Know You, Galerie Dependance Peter Lang, Leipzig
1992 Augenhöhe, Informationszentrum Leipzig (Katalog)
Das dritte Auge, GEDOK-Austellung, Freiburg (Katalog)
Blickfang, Galerie Treptow, Berlin (Katalog)
EIDOS, Künstlerhaus Saarbrücken (Katalog)
EIDOS, Galerie des Künstlerbundes Schaffhausen, Schweiz
Bogen 3/IV - Berlin '89-'92, Ausstellungssaal des Regierungsgebäudes St. Gallen, Schweiz 1992
1991 Bogen 3/III - Körperkonstellationen, Kommode, Berlin
Bogen 3/II - Berlin '89-'91, Galerie am Prater, Berlin
Bogen 3/I - Körperkonstellationen, Galerie Orbis Pictus, Berlin (Katalog)
Interferenzen, Riga und Sankt Petersburg (Katalog)
Aktfotografie, Fotogalerie, Worpswede
Fotografie, Kunstamt Schöneberg, Berlin (Katalog)
Models of Reality, Harris, Museum and Art-Gallery, Preston, Großbritannien (Katalog)
EIDOS, Fotogalerie Helsingforser Platz, Berlin (Katalog)
1990 Stadtfotografie, Kunstamt Kreuzberg, Bethanien, Berlin (Katalog)
Junge DDR-Fotografie, Rencontres photographiques, Arles (Katalog)
Junge DDR-Fotografie, La Vilette, Paris
Junge DDR-Fotografie, Galerie Praterinsel, München
DDR-Frauen fotografieren, Museum Ludwig, Oberhausen
DDR-Frauen fotografieren, Haus am Lützowplatz, Berlin (Buch)
1989 Ansichten, Galerie am Marstall, Berlin
Lebensart, Altes Museum, Berlin (Katalog)
Frauen II, Fotogalerie Helsingforser Platz, Berlin
1988 Faszination des Gesichtes, Staatliche Kunstsammlung, Cottbus (Katalog)
Junge Berliner Fotografen, HdJT, Berlin
Tina Bara Fotografien, Galerie Steinstrasse, Leipzig, (EA)
1987 Tina Bara Fotografien, Galerie Hybrydy, Warschau, (EA)
1986 Tina Bara Fotografien, Galerie am Markt, Gotha, (EA)
1985 Tina Bara Fotografien, Galerie KKH Treptow, Berlin, (EA)