2004-2006

 

Salzburg
Ausstellung Eine Frage nach der Geste, Fotohof Salzburg 2007

 

Display

Im Gegensatz zur sequenziellen Installation besteht CasaBellaArt aus 6 größeren Formaten - Fotomontagen in Hochglanz-Fotoqualität - die durch ihre edle Holzrahmung selbst wieder zu „Kunstwerken" werden, die sich objektmäßig mit dem thematisierten Interieur verbinden und sich leicht (in gängigen „Sofabildgrößen") ins Wohnumfeld integrieren ließen. Die Figur wird hier ins Format eines „klassischen Bildes" gerückt, so dass diese auch als Einzelbilder funktionieren.Der Raum im Bild verkörpert Luxus und Stil der berühmten Case Study Houses in L.A., in deren Innenarchitektur, die Künstlerinnen eine „Kunst am Bau" Maßnahme vorgenommen haben.

Jeder Raum wird mit einer „Schriftarbeit" im Stil konzeptioneller Kunst, also einem aufwendigen, sich mit dem Interieur verbindenden, Kunstwerk ausgestattet. Die Texte sind fragmentarische Wortgruppen aus einem Vortrag von Allen Ginsberg, welcher die Grundlage für den Song der Videoarbeit KUNSTWERKE 36 bildet und Anweisungen zu Meditation und Poesie enthält.
In der Ausstellung in Salzburg wurden die 6 Bilder zusammen mit dem Video Kunstwerke 36 auf einem kleinen DVD-Diplay gezeigt.


Präsentation: 6 Bilder zusammen mit dem Video Kunstwerke 36 auf einem kleinen DVD-Display.

 


 

bilder

hauptprojekt